all-inkl.com: Auto-Archiving für Matomo via Web Cronjob einrichten

Wenn ein Kunde aussagekräftige Statistiken benötigt, aber aus Datenschutzgründen kein Google Analytics verwenden möchte, dann ist Matomo eine gute Alternative. Bei trafficstarken Websites wird Matomo jedoch recht langsam, da die Archivfunktion erst beim Besuch des Backends ausgeführt wird. Matomo empfiehlt da einen Cronjob einzurichten. Bei all-inkl.com kann das ab dem Privat Plus-Tarif eingerichtet werden. Wie genau, zeige ich hier in diesem Türchen Nummer 5.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Hosting | Getaggt , , | Keine Kommentare

IONOS und die Server-Konfiguration

Es gab eine Zeit, da hatte 1und1 einen extrem schlechten Ruf. Das war vor allem einem harten Memory Limit geschuldet, welches immer wieder Probleme bereitete, da vor allem System wie WordPress immer mehr Speicher benötigten. Da wurde PHP, WordPress und all die Plugins inklusive Übersetzungen in den Speicher geladen, dass nicht mehr viel Speicher übrig blieb. Das Ende waren häufig nicht erstellte Thumbnails. Diese Zeit sind dankenswerterweise vorbei. Doch so ganz perfekt ist die Konfiguration immer noch nicht.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Hosting | Getaggt , , | 1 Kommentar

SSL-Zertifikate bei Strato

Verschlüsselte Websites gehören inzwischen zur Regel. Browser warnen aus gutem Grund vor unverschlüsselten Verbindungen, da vor allem Formular-Übertragungen wie ein Login oder andere Eingaben sonst im Klartext übermittelt werden, was auch nicht DSGVO-konfrom wäre. Verschlüsselung ist zudem (ein kleiner) SEO/Ranking-Faktor. Umso verwunderlicher, dass Hoster nicht flächendeckend Let’s Encrypt anbieten. Zumal die Benutzererfahrung bei den angebotenen Zertifikaten manchmal höchst unbefriedigend ist. Wie bei Strato.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Hosting | Getaggt , , | 7 Kommentare

Hosteurope: PHP-Zwangsabschaltung

Auch das dritte Türchen beschäftigt sich mit der PHP-Version. Diesmal geht es um Hosteurope. Wer mir auf Twitter folgt, der weiß, dass ich mich schon des öfteren über deren User Interface geärgert habe. Dazu später noch mehr. Aber heute geht es um die Zwangsabschaltung von PHP-Versionen und eine undurchsichtige Strategie bei der Einführung neuer Versionen.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Hosting | Getaggt , , | 5 Kommentare

Strato und die PHP-Version

Im zweiten Türchen meines Hosting-Adventskalender geht es wieder um die PHP-Version. Aus mir schleierhaften Gründen kann bei Strato diese PHP-Version nämlich im Backend des Hosters nur für das gesamte Paket geändert werden. Eine Einstellung pro Domain ist nur via .htaccess möglich.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Hosting | Getaggt , , | 3 Kommentare

all-inkl.com: PHP-Einstellung wird vererbt

Heute startet mein Hosting-Adventskalender. In den nächsten 24 Tagen werde ich euch immer einen kleinen Fuck-up vorstellen, der mir so bei den Hostern begegnet ist. Das Ganze ist natürlich sehr abhängig von meinen Kunden und deren und meiner Hoster-Auswahl. Daher werden manche überrepräsentiert und und andere unterrepräsentiert sein. Das muss nicht bedeuten, dass ich diese Hoster besser oder schlechter finde. Häufig sind es auch nur Informationen, die einem bewusst sein müssen und keine wirklichen Bugs.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Hosting | Getaggt , , | 2 Kommentare

Anfängerfehler #2: Beispielinhalte

Immer wieder sehe ich bei Kundensites die typischen ersten Inhalte einer WordPress-Installation. Die Beispiel-Seite mit dem Permalink /beispiel-seite und den „Hallo Welt“-Beitrag (/hallo-welt). Manchmal wurde der Inhalt geändert, aber der Permalink nicht angepasst, häufig wurde aber auch einfach die Seite bzw. der Beitrag komplett unangetastet stehen gelassen. Das wirkt natürlich nicht sehr professionell, wenn so ein Überbleibsel noch auf der Website steht.

Weiterlesen

Veröffentlicht in WordPress | Getaggt , , | 4 Kommentare

Wie finde ich eigentlich einen WordPress-Fehler?

WordPress ist über die Jahre hinweg ein riesiges Stück Software geworden. Da bleibt es nicht aus, dass auch viele Bugs darin enthalten sind. Aber nicht immer ist WordPress das Problem oder ein Plugin – manchmal ist es auch auch einfach eine bestimmte Kombination und eine falsche Erwartungshaltung. In diesem Artikel erzähle ich die Geschichte eines Tweets und meine Suche den Fehler zu finden bis zur Lösung. Wie immer habe ich dabei was gelernt und ihr könnt es auch, wenn ihr weiterlest …

Weiterlesen

Veröffentlicht in WordPress | Getaggt , | 10 Kommentare

Site-Health-Warnung über fehlende Module ausblenden

Falls du ein Pedant bist, so wie ich, dann stört dich vielleicht der Warnhinweis über das fehlende Imagick-PHP-Modul bei manchen Hostern. Bei manchen Hostern kann es nachinstalliert werden, aber andere genügen sich vielleicht mit der GD-Library. Und vielleicht hast du ja auch gar kein Interesse an den Vorteilen von Imagick. Dann möchtest du vielleicht einfach nur die Warnung ausblenden. Hier zeige ich dir, wie es geht.

Weiterlesen

Veröffentlicht in WordPress | Getaggt , | 1 Kommentar