WordCamp Cologne 2015

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 5 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Banner_768_90

Ab dem 6. Juni trifft sich wieder die WordPress-Familie. Nach dem WordCamp Hamburg im letzten Jahr geht es 2015 nach Köln. Auch in diesem Jahr gibt es etwas von mir zu hören. Dieses Mal erläutere ich die Probleme von Child-Themes und widme mich dem bekannten Contact Form 7 – Plugin in einem Lightning-Talk und vielleicht gibt es auch im BarCamp-Track noch etwas von mir zu hören.

Das Thema Child-Theme liegt mir sehr am Herzen. Ich habe viel dazu gelesen und es ist ein Hauptteil meiner Arbeit. Aber in der Hand eines Unwissenden ist es auch ein gefährliches Werkzeug. Zu viele Installation sind nicht auf dem aktuellen Stand. Und Child-Themes sind da keine Ausnahme. Im Gegenteil, der größte Vorteil (Änderungen bleiben beim Update des Eltern-Theme bestehen) wird zum größten Nachteil: wir bekommen keine Warnung darüber, dass der Code im Child-Theme veraltet und womöglich unsicher ist. Der Laie denkt, dass das Theme kaputt ist oder gibt WordPress die Schuld. Da hilft nur eigenes Wissen. In meiner Session versuche ich genau dieses Wissen weiterzugeben.

Am Sonntag, den 7. Juni 2015 um 16:30 im Saal D beim letzten Session-Block vor der Verabschiedung geht es los. Reist nicht zu früh ab, es lohnt sich!

Ich freue mich schon sehr darauf all die Online-Freunde wiederzusehen, Kirsten Schelper und Elisabeth Hölzl, Bernhard Kau, Heiko Mamerow, Caspar Hübinger, und noch so viele mehr. Fast noch spannender finde ich, dass ich Ellen Bauer & Manuel Esposito endlich mal auf einem deutschen WordCamp treffen kann.

Die Entscheidungen der Orga einen ganzen Track auf Englisch anzubieten finde ich großartig, so hat das Camp Impulse aus der internationalen Community. Auch das Feedback von Hamburg wurde aufgegriffen und ein eigener BarCamp-Track eingerichtet. Trotz zahlreicher Sessioneinreichungen. Ich finde es faszinierend, wie transparent die Orga bisher auf Kritik reagiert hat und egal ob die Entscheidung am Ende richtig oder falsch war: Die WordCamp-Erkenntnisse in Deutschland sind noch sehr klein und das Sammeln von Erfahrung ist wichtiger als alles immer richtig zu machen. In diesem Sinne: Ihr macht das großartig!

Tickets gibt es nur noch heute. Wer dabei sein will, sollte sich also beeilen!

Eine Antwort auf WordCamp Cologne 2015

  1. Danke für die Blumen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.