United Domains: Nur ein einziger SFTP-Zugang

Aus gutem Grund können Passwörter nicht eingesehen werden. Wenn ein Kunde sein (S)FTP-Passwort nicht mehr parat hat, dann lege ich einfach für mich einen neuen Zugang an. Bei den meisten Hostern funktioniert das auch ohne Probleme. Bei United Domains jedoch nicht. Da gibt es nur einen einzigen Zugang …

Keine Ahnung aus welchen Gründen das bei United Domains so entschieden wurde. Aber ich kann wirklich nur einen einzigen SFTP-Zugang anlegen. Wenn die Zugangsdaten nicht mehr bekannt sind, dann hilft nur ein neu Setzen des Passwortes.

Vielleicht war das bei der Planung des UI einfach nicht anders vorgesehen.

Die Probleme beim MySQL-Passwort gelten uneingeschränkt auch hier für das SFTP-Passwort. Mit dem zusätzlichen Unsinn, dass das Passwort-Hover-Feld auf dem „hier“-Link liegt und nicht auf dem „i“-Icon. Auch hier ist unklar welche Sonderzeichen erlaubt sind und auch hier gilt die Maximallänge von 30 Zeichen. Warum auch immer.

Da sowieso nur ein SFTP-Zugang eingerichtet werden kann, wird auch der FTP-Ordner entsprechend nicht abgefragt. Damit sind bestimmte Nutzungsmöglichkeiten bei United Domains einfach nicht möglich. Ich kann keine Unter-Accounts einrichten, keinen SFTP-Zugang nur für einzelne Ordner, … und das obwohl die größere Webspace-Tarife durchaus für mehr ausreichen würden. 100 Datenbanken und 100 GB Webspace, da wären schon diverse Projekte möglich. Aber die sollten vielleicht im Zugang etwas feiner konfiguriert sein. So verbietet sich ein Einsatz durch das Fehlen von anderen Zugangsmöglichkeiten schon ziemlich stark.

Andere Hoster machen das besser. Insbesondere IONOS und all-inkl.com machen das sehr schön, da zusätzliche (S)FTP-Accounts ein anderes Präfix haben und so direkt erkannt werden können. Ein manuelles Anpassen des Zielordners ist hier dann entsprechend auch möglich.

Gibt es noch mehr Hoster, die nur einen Zugang anbieten? Oder irgendeine andere essentielle Einstellungsmöglichkeit vermissen lassen? Dann schreib‘ es mir in die Kommentare!


Dieser Artikel ist Teil der Serie: Hosting-Adventskalender
Alle Artikel findest du über das Schlagwort Adventskalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.