WooCommerce-Snippets – Teil 1

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 3 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

WooCommerce ist ein beliebtes e-Commerce-Plugin in der WordPress-Welt und inzwischen sehr verbreitet. Es folgt eine lose Reihe von Snippets für kleine Änderungen mit denen ein Shop erweitert werden kann.

Snippet Nummer 1 ist aus der offiziellen Dokumentation und entfernt den „Erforderlich“-Status der Telefonnummer beim Checkout:

/*
 * Phone *not* required 
 * See: https://docs.woothemes.com/document/tutorial-customising-checkout-fields-using-actions-and-filters/#example-make-phone-number-not-required
 */
function wc_npr_filter_phone( $address_fields ) {
	$address_fields['billing_phone']['required'] = false;
	return $address_fields;
}
add_filter( 'woocommerce_billing_fields', 'wc_npr_filter_phone', 10, 1 );

Es ist übrigens eine großartige Angewohnheit die Fundstellen solcher Snippets in einem Kommentar festzuhalten, so dass man später die Erläuterung zu den Snippets gegebenenfalls nochmal nachlesen kann.

/*
 * Add "Continue Shopping" link before cart
 * See:
 * https://wpbeaches.com/add-continue-shopping-button-woo-commerce-cart-page/
 * https://gist.github.com/bradleysa/7d1448253097784daf94
 */
function add_continue_shopping_link() {
	echo "<p><a class=\"button wc-backward\" href=\"<?php echo get_permalink( wc_get_page_id( 'shop' ) ); ?>\"><?php _e( 'Return to Store', 'woocommerce' ) ?></a></p>";
}
add_action( 'woocommerce_before_cart', 'add_continue_shopping_link' );

Die Links im Kommentarblock zeigen, dass sowohl das Aussehen angepasst werden kann (zum Beispiel durch Nutzen der woocommerce-message-Klasse an Stelle von den Klassen button und wc-backward) als auch der Ort (anstatt woocommerce_before_cart zum Beispiel den Action Hook woocommerce_cart_coupon benutzen) des „Weiter einkaufen“-Button.

Diese einfachen beiden Beispiele zum Auftakt sollten mit jedem Theme kompatibel sein und können eigentlich in jedem Shop benutzt werden. In den folgenden Teilen widme ich mich dann Tabs, Limit für den Warenkorb, kostenlosem Versand, und noch vielem mehr.

Macht der Code Probleme? Kennst du eine bessere Lösung oder ein super-praktisches WooCommerce-Snippet, welches du unbedingt teilen möchtest? Dann ab damit in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.