Eher unbekannte WordPress-Filter-Funktionen durch URL-Manipulation

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 2 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

WordPress ist ein ausgewachsenes Content-Management-System (CMS), aber natürlich kann es seine Wurzeln als Blogging-System nicht verleugnen. Das ist manchmal eher nervig, wenn es zum Beispiel um die Medienverwaltung geht. Aber das ist gelegentlich auch praktisch, wenn es um das Filtern von Beiträgen geht. Hier existieren Möglichkeiten, von denen viele gar nichts wissen. Kombinierte Suche nach Kategorie und Schlagwörtern mit UND- oder ODER-Verknüpfung. Kein Problem …

Eine UND-Verknüpfung bei Tags kann mit einem Pluszeichen erreicht werden:
https://torstenlandsiedel.de/tag/projekt52+woocommerce/

Ebenso eine UND-Verknüpfung bei Kategorien:
https://torstenlandsiedel.de/category/allgemein+webdesign/

Auch mit mehr als zwei Tags/Kategorien:
https://torstenlandsiedel.de/tag/projekt52+child-themes+sicherheit/

Eine ODER-Verknüpfung wird mit einem Komma erreicht:
https://torstenlandsiedel.de/category/allgemein,webdesign/
https://torstenlandsiedel.de/tag/snippet,sicherheit/

Auch eine Suche kann per URL gestartet werden, wenn keine Suche in die Website eingebaut wurde:
https://torstenlandsiedel.de/?s=Child-Theme-Dilemma

Bei aktivierten Permalinks auch so:
https://torstenlandsiedel.de/search/Child-Theme-Dilemma

Wird noch ein /feed/ hinten angehängt, so wird ein Feed erzeugt, der alle Beiträge ausgibt, auf die der Suchbegriff passt.

Auch eine kombinierte Suche aus Kategorien und Schlagwörtern ist möglich:
https://torstenlandsiedel.de/?category_name=wordpress&tag=Sicherheit

Bei aktivierten Permalinks kann nur der erste Teil „sprechend“ sein, der zweite Teil wird als Parameter übergeben.
https://torstenlandsiedel.de/category/wordpress/?tag=Sicherheit

Wobei der erste Teil definiert, welches Archiv angezeigt wird:
https://torstenlandsiedel.de/tag/Sicherheit/?category_name=wordpress

Wenn Kategorie-IDs benutzt werden, dann kann statt category_name auch cat genutzt werden:
https://torstenlandsiedel.de/?cat=7&tag=Sicherheit

Du kennst auch eine praktische Funktion, die per URL-Änderung erreicht werden kann? Oder kennst ein Plugin, welches für diese Funktion ein Widget zur Verfügung stellt? Dann freue ich mich über eure Kommentare!

3 Antworten auf Eher unbekannte WordPress-Filter-Funktionen durch URL-Manipulation

  1. Tolle Übersicht. Zugegeben kannte ich die Variante mit Komma für ODER und auch den /search/ Permalink noch nicht. Wirklich praktisch!

  2. …Geht mir genauso. 🙂

    Übrigens verwende ich einen kryptischen Query String, wenn ich eine Seite ohne Cache sehen will. (Der Trick ist aber nicht verlässlich.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.