Weiterlesen-Link auf Artikelanfang setzen

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 8 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Der Weiterlesen-Link eines Artikels führt bei WordPress standardmäßig auf den Anker (more-xyz), der dort gesetzt wird, wo der Artikel mit dem Befehl <!--more--> geteilt wird. Dadurch soll verhindert werden, dass ich den Anfang nochmal lese.

Das macht für Teaser-Texte in klassischen journalistischen Formaten auch Sinn. Bei Blog-Artikel (zumindest bei mir) aber häufig nicht. Der Codex hat einen kleinen Zweizeiler für uns, mit dem der Sprunglink komplett entfernt werden kann, so dass der Link einfach auf den Artikel führt. Aber bei großen Headern kann das auch unpraktisch sein.

Praktischerweise versieht WordPress den Artikel aber auch mit einer ID (post-xyz). Wobei das xyz für die Post-ID steht. Mit einem kleinen Zweizeiler können wir so den Link auf den Artikelanfang setzen und somit einen hohen Header überspringen:

/* Inspired by http://codex.wordpress.org/Customizing_the_Read_More */
function change_more_jump_link($link) {
	$link = str_replace('#more-', '#post-', $link);
	return $link;
}
add_filter('the_content_more_link', 'change_more_jump_link');

Bei Fragen oder Problemen freue ich mich über Kommentare!

Eine Antwort auf Weiterlesen-Link auf Artikelanfang setzen

  1. Pingback: Code für Weiterlesen-Link im Theme Smoky umgesetzt | Sylvis Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.