Welchen FTP-Client am Mac nutzen?

In den letzten Tagen und Wochen machte Cyberduck immer mehr Probleme bei mir. Manche Server mögen nicht so viele Verbindungen parallel, manche Server haben Probleme mit dem einfachen Kopieren von Ordnern. Dann fragt Cyberduck ständig nach den Login-Daten. Irgendetwas lief hier nicht mehr rund. Ein Ersatz musste her. Also fragte ich mal auf Twitter …

Auf Platz 1 der Empfehlungen war ganz klar Transmit von Panic, gefolgt von Filezilla und YummyFTP.

Gar nicht erwähnt wurden Fetch, Interarchy (neue 11er-Version seit November überfällig), CaptainFTP (gruselig unübersichtliche Website) und Flow (nicht mehr aktiv weiterentwickelt).

Für mich war vor allem eine Sache wichtig: Der neue FTP-Client sollte die Probleme von Cyberduck nicht haben und sollte alle meine Bookmarks übernehmen können.

Transmit kann aus mehreren FTP-Programmen importieren:

Auch YummyFTP kann das:

Filezilla hatte ich sowieso als Ersatz-FTP-Client installiert, aber es hat leider keine Importfunktion für Cyberduck und fühlt sich auf dem Mac einfach nach wie vor wie ein Fremdkörper an. Es macht einfach keine Spaß diesen Client zu benutzen.

Die letzten Bewertungen von FireFTP klangen gar nicht gut und sahen nach Problemen aus:

Daher fiel meine Wahl auf Transmit. Leider wird Transmit wohl auch nicht mehr aktiv entwickelt. Die letzte Version ist von 2015!

YummyFTP scheint daher aktuell der spannendere Kandidat zu sein, auch wenn ich da auf der Website kein konkretes Datum des letzten Release finden kann. Ein Grund für YummyFTP ist die Importfunktion, die auch in der Lite-Version funktioniert (im Gegensatz zu Transmit, wo dafür die Kauf-Version existieren muss). Fetch wäre vielleicht auch noch ein interessanter Client, kann aber laut Website wohl nur aus Transmit und Interarchy importieren.

Habe ich noch ein Mac-FTP-Programm übersehen? Hast Du Erfahrungen mit einem der Programme? Oder hast eine Idee was bei meinem Cyberduck schief läuft? Dann freue ich mich über einen Kommentar. 🙂

5 Antworten auf Welchen FTP-Client am Mac nutzen?

  1. Transmit ist nicht eingestellt, Version 5 ist in Arbeit, der Release hat sich nur nach hinten verschoben. Es hätte eigentlich schon Ende 2016 rauskommen sollen.

  2. Bei mir versieht Forklift seit langem schon seinen Dienst. Und das ohne Probleme, so das er mittlerweile auch mein Finder-Ersatz geworden ist.

    • Sieht sehr gut aus, danke für die Ergänzung! Letzte Version ist vom diesem Monat, wird also aktiv entwickelt. Nur einen Import für Cyberduck-Bookmarks habe ich leider nicht gefunden. 🙁

  3. Danke für diesen Post, Torsten! Ich bin also nicht allein mit meinem Cyberduck-Problem, hatte bisher nur das Hosting der Kunden in Verdacht! Werde Deine Vorschläge mal testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.